HeaderBanner
Job und Karriere

Die Arbeit & Bildung Essen Gesellschaft mbH (ABEG) ist ein gemeinnütziges Unternehmen und eine zu 100% städtische Gesellschaft. Unser Unternehmenszweck ist die Begleitung und individuelle Förderung von Arbeitslosen und von Arbeitslosigkeit bedrohten Personen. Wir legen dabei besonderen Wert auf einen wertschätzenden Umgang und ein kooperatives Handeln auf Augenhöhe.

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Baustellenmanagement ÖPNV-Oberleitungen


Stellenanzeige Nr. 20-043 Sep

Die ABEG sucht ab sofort:

Sachbearbeiter*in (m/w/d)
Baustellenmanagement
ÖPNV-Oberleitungen 

Die Vollzeitstelle ist zunächst, befristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Gewährleistung der Verkehrssicherungspflicht der Stadtbäume an elektrischen Oberleitungen
    • Konzeption von Baumpflegearbeiten an elektrischen Oberleitungen (ÖPNV-Oberleitungen, andere elektrische Freileitungen und Sonderstandorte) zur Gewährleistung der Verkehrssicherungspflicht
    • Planung und Umsetzung der Baumpflegearbeiten unter Berücksichtigung und Einhaltung arbeitssicherheitsrelevanter Vorschriften
    • Herstellung der Baumsicherheit bei Arbeiten an ÖPNV-Oberleitungen, anderen elektrischen Freileitungen sowie Sonderstandorten
    • Baumschädigungen und Schädlingsbefall identifizieren, Abhilfemaßnahmen veranlassen (insbesondere bei Akutgefahren)
    • Einleitung forstwirtschaftlicher Arbeiten (Organisation und Koordination) einschließlich Planungsabstimmung mit den beteiligten Stellen
    • Mitwirkung bei Maßnahmen im Bereich Natur- und Umweltschutz, Landschaftsplanung
    • Anlage und Fortführung von Baumkatastern
  • Ordnungsgemäße Ausführung der Bauarbeiten
    • Örtliche Leitung von Bauten und Bauabschnitten sowie deren Abrechnung (Baustellensicherung, Baustellenabnahme, Koordinierung und Überwachung der beauftragten Unternehmen)
    • Baustellenkoordination Baumsicherheit Ruhrbahn
  • Vorbereitung ausschreibungsrelevanter Verdingungsunterlagen
    • Vorbereitung planungsbezogener Verdingungsunterlagen (Massenermittlung, Leistungsbeschreibung)
    • Massen- und Kostenberechnung sowie Bearbeitung der damit zusammenhängenden technischen Angelegenheiten

Ihr Profil:

  • Mindestens Bachelor of Science im Bereich Forstwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation (B.Sc. Forstingenieurwesen, Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement, Forstwissenschaft und Waldökologie)
  • Sichere Anwendung der einschlägigen Rechtsvorschriften (FLL-Regelwerke, Bundesnaturschutzgesetz, Landesschutzgesetz NW, Bundesimmissionsschutzgesetz, Pflanzenschutzverordnung, Artenschutzgesetz, BdB-Qualitätsregeln, VOB, VOL, Unfallverhütungsvorschriften u.a.)
  • Sicherer Umfang mit entsprechender Software (ProBaum, ProForst)
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Das bieten wir Ihnen:

  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum und Einbindung in eine große, soziale Organisation der Stadt Essen
  • Leistungsgerechte Vergütung über einen Haustarifvertrag in Anlehnung an die Tarifverträge des öffentlichen Dienstes sowie attraktive Sozialleistungen
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Haben Sie Interesse?

Dann bewerben Sie sich noch heute und senden Sie Ihre aussagefähigen Unterlagen bis zum 09.10.2020 an die Personalabteilung unserer Firmengruppe:

E-Mail:          
Bewerbermanagement@eabg.essen.de

postalisch:    
Essener Arbeit-Beschäftigungsgesellschaft mbH
Personal, Organisation und Recht
Karolingerstraße 93
45141 Essen

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Herr Norbert Bösken gerne telefonisch unter 0201-88 67 450 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als Download

Stellenausschreibung als PDF